775 | Kunst, Antiquitäten & Schmuck

Eine Auswahl an Highlights

Versteigerung:
26. Juni 2019


Besichtigung:
21. - 24. Juni 2019, 11 - 17 Uhr




Sammlung von Wanduhren aus einer Schwarzwälder Privatsammlung, 18./19. Jahrhundert


Carl Georg Hasenpflug
(Berlin 1802 – Halberstadt 1858)

Blick auf das Marburger Landgrafenschloss

Öl/Lwd., unten rechts signiert und datiert 1832

20,5 x 27,5 cm


Vermeil-Humpen

Danzig, um 1660/80
Nathaniel Preßding

Provenienz: Norddeutsche Sammlung, Ehemals Sammlung Oppenheimer/ Galerie van Diemen, Berlin. Mit den Erben von Oppenheimer und Nagel Auktionen wurde eine Vereinbarung erzielt, der Verkauf des Humpens erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen


Historismus-Prunkschatulle

Italien, 19. Jahrhundert


Fedor Iljitch Baikoff
(St. Petersburg 1818/25 –
Tiflis 1879/90)

Hirten im Kaukasus

Öl/Lwd., unten links signiert
und datiert 1874

49 x 79 cm


Imposanter Reimport Sarouk

Westpersien, um 1930
618 x 375 cm

Privatsammlung, Hamburg.
In den 1990er Jahren im norddeutschen Fachhandel erworben.


Imposante Biedermeier-Vitrine

Österreich/Wien, um 1820


Johann Baptist Pflug
(Biberach 1785 – 1866)

Klöpplerinnen in der Kunkelstube

Öl/Metall, unten rechts signiert und datiert 1835

28 x 33 cm


Gewandknöpfe Augusts des Starken aus dem Grünen Gewölbe, als Schmuckstücke montiert

Werkstatt des Johann Melchior Dinglinger (1664-1731)

Aus dem Nachlass von Dr. Erwin Hensler (1882-1935), Direktor der Kupferstichsammlung Dresden und Direktor der Kunstsammlungen des Hauses Wettin im Jahr 1924 mit Belegen als Abfindung erhalten


Porzellan-Walzenkrug

Meissen, um 1730/40
„Pierrot Content“ nach einem Gemälde von Antoine Watteau

Silbermontierung: Lauban/Schlesien, um 1730/40


Veronica Herwegen-Manini
(München 1851 – Malcesine 1933)

Torhaus zu einem italienischen Gehöft

Öl/Lwd., unten rechts signiert

65 x 52 cm


Große Flötenuhr mit Automat

Christoph Schlegel jung.,
Neustadt, um 1800


Feiner Rokoko-Aufsatzschrank mit Betbank, vormals Schloss Moritzburg,
18. Jahrhundert


Johann Baptist Pflug
(Biberach 1785 – 1866)

Kartenspieler in einer Stube

Öl/Metall

28 x 33 cm


Tapisserie-Ausschnitt

Brüssel, zweite Hälfte 16. Jahrhundert
210 x 159 cm

Aus süddeutschem Adelsbesitz.
Vormals im Nachlass von Dr. Erwin Hensler (1882–1935), Kunsthistoriker, Bibliotheks- und Museumsdirektor. Im Sommer 1923 von Kronprinz Ernst August von Hannover (1845-1923),
3. Duke of Cumberland und Teviotdale als Geschenk erhalten.


Prächtige Barock-Prunkschatulle,
wohl Frankreich, um 1700


Anton Seitz
(Roth 1829 – München 1900)

Zwei Männer beim Kartenspiel, dem der Wirt gespannt zuschaut

Öl/Holz, unten rechts signiert

44 x 33 cm


Aus einer Sammlung Barocker Glasflaschen aus Süddeutschem Privatbesitz


Khorassan

Nordostpersien, um 1930
389 x 297 cm

Provenienz: Aus altem süddeutschen Privatbesitz


Spätrenaissance-Auszugstisch,
wohl Frankreich um 1700


Sammlung von ca. 80 Holzmodeln. Anfang 18. Jh. – 20. Jh.


Eugen Bracht
(Morges 1842 - Darmstadt 1921)

Gebirgslandschaft mit Schäfer

Öl/Lwd., unten rechts signiert, bezeichnet und datiert Düsseldorf (18)62

50 x 70 cm


Grosse Recamiere,
Holger Scheel, 1990er Jahre


Hochfeine Pendule “Allegorie des Studiums” nach einem Entwurf von Francois Remond

Paris, um 1820


Eleganter Barock-Schrank

Württemberg, um 1770


Imposanter Kirman "Karkane"

Südpersien, um 1930
598 x 404 cm

Privatbesitz, Süddeutschland


Aus unserem Angebot an altem Sammlerschmuck


Feiner Louis XVI-Sekretär
gest. JME P+ROUSSEL

Frankreich/Paris, um 1770/80


Hinterglasmalerei

Anna Maria Franziska Pfyffer von Altishofen von Sonnenberg
Sursee/Schweiz, 1688-1757

Susanna wird des Ehebruchs beschuldigt nach einem Gemälde von Antoine Coypel

Aus einer umfangreichen Sammlung von Schweizer Hinterglasmalereien


Sehr feiner Tabriz mit Seide, Meisterknüpfer "Rashid Sadeghi"

Nordpersien, 2. Hälfte 20. Jahrhundert

358 x 250 cm


Hinterglasbild

Anna Maria Franziska Pfyffer von Altishofen von Sonnenberg, Sursee/Schweiz, 1688-1757 (attr.)

Stilleben mit Früchten

Aus einer umfangreichen Sammlung von Schweizer Hinterglasmalereien


Feines Bureau Plat, Louis XV-Stil

Frankreich, 19. Jahrhundert


Kaminuhr aus Porzellan
Meissen, 20. Jahrhundert


Kasak

Südkaukasus, datiert "1898"
315 x 129 cm

Aus süddeutschem Privatbesitz


Feiner Barock-Schreibschrank

Mitteldeutsch, Mitte 18. Jahrhundert


Hochfeine Herrentaschenuhr Breguet mit Viertelrepetition und original Etui

Paris, um 1855


Prächtige Louis XV-Kommode

Frankreich/Paris 1745-1749

Beschläge gestempelt "C-Couronné"


Prächtiger Empire-Sekretär,
gest. JACOB.D R.MESLEE

Frankreich/Paris, um 1810


Hochfeine Art-Deco Pendule Mysterieuse, im original Etui,
Paul Garnier Paris